Funktionelles Training

Den Großteil unseres Lebens als Homo Sapiens (etwa 200.000 Jahre) verbrachten wir als Sammler und Jäger. Erst vor kurzem (vor etwa 10.000 Jahren), begann das Leben der Menschen sich radikal zu verändern. Von der landwirtschaftlichen-, zur industriellen-, bis zur wissenschaftlichen Revolution der Moderne. Von der plötzlichen Plackerei auf den Feldern bis zum Schreibtischtäter – Homo Sapiens hat Rückenschmerzen.

Wir trainieren hier Grundbewegungsmuster, welche in den generell eher bewegungsarmen Lebensumständen von heute kaum mehr vorkommen und dabei so effektiv wie wichtig sind, um einen gesunden, starken Körper zu entwickeln und zu erhalten.

Im funktionellen Training geht es selbstverständlich vor allem darum, die Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und die Koordinativen Fähigkeiten des Körpers zu verbessern. Aber eben auch darum Freude am Bewegen zu entdecken und sich selbstbewusst im eigenen Körper zu fühlen.

Der Level I Kurs wird Bewegungsmuster umfassen, die gesunde Menschen jeden Alters, innerhalb ihrer Möglichkeiten, bewältigen können.

Aufbauend auf Funktionelles Training I, bietet dieser Kurs die Möglichkeit das bereits erlernte noch zu vertiefen - wie auch völlig neue Herausforderungen für euch.